OpenVZ Installation

Aus mySCP Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Installation für Debian 7 "Wheezy" AMD64 auf Ihrem System (x86 wird noch nicht unterstützt). Es wird empfohlen, eine separate Partition für den Swap zu verwenden (standardmäßig /var/lib/vz & ext4 formatiert).

OpenVZ Installation

Source.list Aktuallisieren

Diesen eintrag in der "/etc/apt/sources.list" Hinzufügen (wenn nicht schon vorhanden)

deb http://download.openvz.org/debian wheezy main

openVZ Key Installieren

Damit wir auch auf den eingetragenen Server kommen benötigen wir einen Key.

wget http://ftp.openvz.org/debian/archive.key
apt-key add archive.key


apt-get cache Updaten

Nun benötigen wir alle aktuellen Pakete von Debian & openVZ

apt-get update


openVZ Kernel Installieren

Wir gehen nun davon aus das es sich um ein 64Bit System handelt.

apt-get install linux-image-openvz-amd64


Bitte beachten sie das sie auch den Kernel setzen müssen das dieser nach einem Neustart gesetzt wird. Öffnen sie hierzu die "/boot/grub/grub.conf" und setzen sie nun default auf die zweite Stelle oder setzen sie den kerneleintrag an die oberste Stelle.


openVZ Einstellungen

Hierzu öffnen wir die "/etc/sysctl.conf" und Bearbeiten diese entsprechend

# On Hardware Node we generally need
# packet forwarding enabled and proxy arp disabled
net.ipv4.ip_forward = 1
net.ipv6.conf.default.forwarding = 1
net.ipv6.conf.all.forwarding = 1
net.ipv4.conf.default.proxy_arp = 0 

# Enables source route verification
net.ipv4.conf.all.rp_filter = 1

# Enables the magic-sysrq key
kernel.sysrq = 1

# We do not want all our interfaces to send redirects
net.ipv4.conf.default.send_redirects = 1
net.ipv4.conf.all.send_redirects = 0


Nachdem wir unseren Server nun einmal mit "Reboot" neustarten nehmen wir noch ein paar Installationen vor.

apt-get install vzctl vzquota ploop vzstats