Rootserver Installation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus mySCP Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Quick Installation (Advanced))
Zeile 13: Zeile 13:
 
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --steam //Steam Gameserver
 
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --steam //Steam Gameserver
 
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --stream //Shoutcast 1 + 2
 
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --stream //Shoutcast 1 + 2
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --scripte //Für Plesk & Proxmox
+
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install1.sh | bash /dev/stdin --scripte //Für Plesk & Proxmox
 
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --voice //Teamspeak 3
 
  apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --voice //Teamspeak 3
 
   
 
   

Version vom 1. August 2020, 01:30 Uhr

Rootskripte Installieren


Debian 9/10 & Ubuntu 19.10

apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash

Quick Installation (Advanced)

apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --all //ohne mySCP Webinterface und Plesk
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --web //mit mySCP Webinterface ohne Plesk
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --db //Datenbankserver (MariaDB + PhpMyAdmin)
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --gameall //Alle Gameserver (Steam + Java)
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --java //Java Gameserver
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --steam //Steam Gameserver
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --stream //Shoutcast 1 + 2
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install1.sh | bash /dev/stdin --scripte //Für Plesk & Proxmox
apt install -y curl && curl -sSL https://git.myscp.net/mySCP/server-rootskripts/-/raw/master/install.sh | bash /dev/stdin --voice //Teamspeak 3

Sollten Sie Plesk o.ä. im Einsatz haben, dürfen Sie mit den Skripten auf keinen fall MariaDB installieren (Datenbanken / Datenbankserver).

SSH Keys Installieren

Nachdem Sie die Installation der Skripte durchgeführt haben, liegen im Verzeichnis "/home/webinterface/.ssh" die benötigten Skripte welche Sie ohne bedenken nutzen können. Bei diesen Skripten handelt es sich um neu generierten und einzigartigen keys welche bei jeder Installation mitgeneriert werden.

Sie müssen einfach nur noch die zwei "id_rsa" files runterladen und auf ihrem Webserver in den Ordner "/tmp" verschieben, bitte löschen Sie diese dann unbedingt von dem Hostsystem. Um weitere Systeme einzubinden, müssen Sie dann zwingent die datei "/home/webinterface/.ssh/authorized_keys" übernehmen.


SSH Keys Umzüge Installieren

Mit der Version 3.3.1-0132 wird es die Möglichkeit geben Gameserver unter den Hostsystemen zu verschieben, diese benötigen dann zwingent die SSH-Keys. Hier legen wir dann die datei "id_rsa" welche auf unserem Webserver in "/tmp" liegt auf die Hostsysteme in "/home/webinterface/.ssh" und setzen die Rechte 0600. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir ihnen hier aber neue Keys generieren zu lassen, dazu kopieren wir dann ebenso einfach die "id_rsa" Dateien nach "/home/webinterface/.ssh" und kopieren den Inhalt der Datei "/home/webinterface/.ssh/authorized_keys" unter den eintrag der bereits vorhandenen Datei.

Mit dem Befehl "./system keys move" können wir die benötigten keys anlegen lassen.
Dieser Befehl muss unter /home/webinterface ausgeführt werden, danach müssen wir noch den Inhalt aus der frisch angelegten /home/webinterface/.ssh/id_rsa.pub auf dem zweiten Hostsystem in die authorized_keys eintragen.